WLAN-Sender/Empfänger
WLAN-Sender/Empfänger

WLAN / Gäste-WLAN

WLAN ist heutzutage selbstverständlich. An den meisten öffentlichen Orten gibt es freies WLAN. Da immer mehr Geräte über WLAN verbunden werden, muss hier die Geschwindigkeit und Verfügbarkeit entsprechend hoch sein.

Wie wollen Sie Ihr WLAN nutzen?

Fall 1: WLAN ist passwortgeschützt und nur mit Kennwort zugänglich.

Fall 2: WLAN ist „offen“ – sprich ohne Passwort zugänglich. Jeder kann sich damit verbinden. Optional muss der User AGBs akzeptieren oder sich registrieren.

Anwendungsbeispiele:
• Restaurant-WLAN
• Flughafen-WLAN
• Kunden-WLAN in Geschäftsstätten

Fall 3: WLAN ist „offen“ – sprich ohne Passwort zugänglich. JEDOCH: Sobald sich der User verbinden will, muss er die AGBs akzeptieren und einen Einmalcode eingeben. Im sogenannten „Captive Portal“ – einem Online-Interface – kann der WLAN Betreiber Einmalcodes generieren und diese beliebig an Personen weitergeben. Diese Codes laufen nach gewisser Zeit ab und der WLAN Betreiber kann einsehen, welche User eingeloggt sind.

Anwendungsbeispiele:
• Hotel-WLAN für Gäste
• Firmengäste-WLAN
• Flugzeug-WLAN

Captive Portal zur genauen User-Verifizierung
Captive Portal zur genauen User-Verifizierung
IT-System Planung
IT-System Planung

Wir planen Ihre neue
WLAN-Infrastruktur

Jeder Raum ist unterschiedlich, jedes Haus ist unterschiedlich und jeder Außenbereich ist unterschiedlich. Man muss sich überlegen wo man die Netzwerkkomponenten verbaut, die Netzwerkkabel verlegt und welche WLAN-Zugriffsmethode die geeignete ist. Es bedarf einer genauen Planung, damit das WLAN flächendeckend und stabil funktioniert.

Nun kann das WLAN vor Ort installiert werden. Unser Techniker-Team richtet die Netzwerkkomponenten ein, montiert die WLAN-Sender und testet das System. Danach bekommen Sie noch eine System-Einschulung von uns. Sollten sich später Fragen ergeben, stehen wir mit unserem Support schnell zur Hilfe bereit.